entlastende_hifen_header.jpg Foto: D. Ende / DRK
Unser LeitbildUnser Leitbild

Sie befinden sich hier:

  1. Die Tagespflege
  2. Qualität
  3. Unser Leitbild

Unser Leitbild

Jeder Tagespflegegast wird als unverwechselbare Persönlichkeit mit individuellem Lebensweg gesehen und respektiert. Unabhängig von seinem sozialen, kulturellen, historischen und religiösen Hintergrund, hat jeder Einzelne das gleiche Recht auf eine qualifizierte, aktivierende Pflege und Betreuung.

Unsere Pflege und Versorgung orientiert sich an einer menschenwürdigen Lebensqualität und Zufriedenheit des Tagespflegegastes. Sie trägt zur Befriedigung der körperlichen, geistigen, sozialen und seelischen Bedürfnisse bei und bietet Hilfestellung bei der Bewältigung von Lebenskrisen. Wir berücksichtigen bei unserer täglichen Arbeit die ganz persönliche Biographie jedes einzelnen Tagespflegegastes.

Ziel unserer Arbeit ist es, den Tagespflegegästen unserer Einrichtung das größtmögliche Maß an selbstbestimmter, selbständiger und aktiver Lebensführung zu ermöglichen, sowie sie darin zu unterstützen, vorhandene Ressourcen zu nutzen, zu fördern und zu erhalten. Hierfür arbeiten wir mit dem Tagespflegegast, seinen Angehörigen und/oder Betreuer und Therapeuten, im Rahmen einer aktivierenden Pflege eng zusammen. Die Tagespflegegäste sollen ihren Alltag für sich sinnvoll gestalten und soweit es möglich ist, am sozialen und kulturellen Leben teilnehmen.

Unsere Pflege wird fachlich kompetent und korrekt, nach den allgemein anerkannten, pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen bedarfsgerecht sowie wirtschaftlich erbracht. Wir richten unsere Pflege am individuellen Pflegebedarf des einzelnen Tagespflegegastes aus und passen uns flexibel Veränderungen in der Pflegesituation an. Unsere Mitarbeiter in der Pflege, Betreuung und Versorgung sind bestrebt, eine Vertrauensbeziehung zu unseren Tagespflegegästen aufzubauen. Zwischen den Mitarbeitern aller Fachbereiche besteht eine partnerschaftliche Kooperation. Dazu gehört ein regelmäßiger Informations- und Erfahrungsaustausch, sowie die Zusammenarbeit mit der Vertrauensperson als Vertreter der Tagespflegegäste im Sinne des Wohn- und Teilhabegesetzes.